Bestimmt haben sie schon mal von der sehr bekannten Musikapp „TikTok“ gehört. Jedes Jahr entstehen dabei neue Trends und dieses Jahr beschäftigen wir uns mit den TikTok Trends 2021! Denn mit mehr als zwei Milliarden App-Downloads hat TikTok seit seiner Einführung im Jahr 2016 einen spektakulären Einfluss auf die Social-Media-Szene ausgeübt. Es bahnt sich weiterhin seinen Weg in das Leben und die Herzen von Millionen von Verbrauchern weltweit – und nicht nur in das von Teenagern – und sein Wachstum zeigt keine Anzeichen eines Stopps. Es ist eine absolute Goldmine an Möglichkeiten für Unternehmen, Käufer zu erreichen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Wenn Sie also noch nicht mit dem Marketing auf TikTok begonnen haben, ist es jetzt an der Zeit, loszulegen.

Wir zeigen Ihnen die wichtigsten TikTok Trends 2021, die Sie kennen müssen, um dort erfolgreich zu sein! So wissen Sie genau, was Sie brauchen, um loszulegen – oder wenn Sie bereits eine TikTok-Strategie haben, was Sie für maximale Ergebnisse optimieren müssen.

1. Marken und Influencer lieben TikTok

Wenn Sie an „Influencer“ denken, kommen Ihnen vielleicht sofort Instagram und YouTube in den Sinn. Aber der Aufstieg des Influencer-Marketings in den letzten Jahren ist auch auf anderen Social-Media-Plattformen zu beobachten, insbesondere auf TikTok. Immer mehr Influencer erkennen das Potenzial von TikTok, dem am schnellsten wachsenden Social-Media-Netzwerk überhaupt, um neue Zielgruppen zu erreichen. TikTok ist nicht nur zu einer beliebteren Plattform für Influencer geworden, sondern auch Unternehmen beginnen, ihr Aufmerksamkeit zu schenken. Tatsächlich haben 35 Prozent der Marken, die eine eigene Influencer-Marketing-Strategie haben, ein Team, das sich nur auf TikTok-Influencer-Marketing konzentriert. Dies ist einer der heißesten TikTok Trends 2021, den es derzeit gibt und die Chancen stehen gut, dass es weiterhin so bleibt!

2. TikTok Trends 2021: Fokus auf Social Commerce

Erwarten Sie 2021 mehr Social Commerce auf TikTok – einer der am schnellsten aufsteigenden TikTok-Trends. Ende 2020 kündigte TikTok eine Partnerschaft mit der führenden E-Commerce-Plattform Shopify an. Die Zusammenarbeit wird die Reichweite von Shopify-Händlern auf TikTok erleichtern und ihnen helfen den Umsatz zu steigern. Also Verkäufer, die auf Shopify tätig sind soll ermöglicht werden, ihre TikTok-Marketingbemühungen direkt von ihren Shopify-Konten aus zu verwalten. Das bedeutet, dass Unternehmen neben dem Erstellen und Verteilen von Inhalten auch in der Lage sein werden, die Leistung ihrer TikTok-Marketingkampagnen und relevante Metriken zu überwachen und zu verfolgen.

3. Branded Hashtags

Wenn Sie noch nie von einer Hashtag-Challenge gehört haben, dann sollten Sie gut aufpassen, denn dies ist einer der beliebtesten TikTok-Trends, die es derzeit gibt. Kurz gesagt ist eine Hashtag-Challenge, wenn Verbraucher aufgefordert werden, eine bestimmte Aufgabe auszuführen, sich selbst dabei aufzuzeichnen und dies auf Social Media mit einem bestimmten Hashtag zu posten. Obwohl Hashtag-Challenges auf verschiedenen Plattformen verbreitet sind, ist TikTok der Ort, an dem sie populär geworden sind. Aufgrund Ihres Potenzials, sich viral zu verbreiten und so die Markenbekanntheit zu steigern, benutzen große und kleine Unternehmen die Vorteile dieser Methode.

Sie möchten noch weitere interessante Tipps wissen, wie Sie Ihre Reichweite vergrößern können? Eine gute Medienagentur kann Ihnen dabei helfen. Zudem können Sie Ihre Reichweite mit Instagram vergrößern und dabei Geld verdienen. Wenn Sie einen erfolgreichen Online Shop führen wollen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie professionelle Produktfotos für Ihren Shop nehmen.