Aktuelle Projekte

Die Aktion Das machen WIR!

"NRW. Das machen WIR! Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung" ist eine Aktion des Landes Nordrhein-Westfalen. Ziel der Aktion ist es, kluge Lösungen zur Integration geflüchteter Menschen in Arbeit und Ausbildung in NRW vorzustellen und die beteiligten Akteure zu Wort kommen zu lassen. Wir wissen, das Engagement professioneller und ehrenamtlicher Menschen ist nicht immer einfach. Es ist oft mühevoll, langwierig und manchmal auch von Rückschlägen begleitet. Aber es ist in so vielen Fällen von Begeisterung und persönlichem Einsatz getragen. Das wollen wir besser sichtbar machen.

NRW Landkarte

Lassen Sie mit uns eine Landkarte der guten Ideen und Aktionen entstehen. Klicken Sie sich durch die Regionen und schauen Sie sich an wer bereits wie aktiv ist. Wollen Sie auch auf der NRW-Landkarte aufgenommen werden? Dann machen Sie mit und melden uns Ihre Aktivitäten

Media Wall

Auf unserer Media Wall wollen wir Gesichter zeigen und Integrationsgeschichten erzählen. Setzen Sie sich aktiv für geflüchtete Menschen ein? Haben Sie eine Integrationsgeschichte zu erzählen? Oder wollen Sie einfach nur ein Statement abgeben? Dann schicken Sie uns ein Foto und einige Zeilen dazu, oder kontaktieren uns. Machen Sie mit und geben Sie der Integration in NRW ein Gesicht.

  •  NRW. Das machen WIR!vor 1 JahrIntegration durch Arbeit in Lübbecke!In Lübbecke macht das Unternehmen WIKO Metallbautechnik gemeinsam mit seinen Arbeitnehmern positive Erfahrungen mit der Einstellung geflüchteter Menschen. Das Unternehmen leistet damit einen Beitrag...In Lübbecke macht das Unternehmen WIKO Metallbautechnik gemeinsam mit seinen Arbeitnehmern positive Erfahrungen mit der Einstellung geflüchteter Menschen. Das Unternehmen leistet damit einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen durch Arbeit.00
  •  NRW. Das machen WIR!vor 1 JahrIntegration junger unbegleiteter Flüchtlinge in Iserlohn!Das Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis in Iserlohn sorgt mit dem Projekt "Alles vor Ort: Wohnen, Sprach- und Entwicklungswerkstatt" für die Integration junger...Das Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis in Iserlohn sorgt mit dem Projekt "Alles vor Ort: Wohnen, Sprach- und Entwicklungswerkstatt" für die Integration junger unbegleiteter Flüchtlinge durch betreutes Wohnen, sprachliche und berufliche Qualifizierung sowie die Vermittlung in Arbeit und Ausbildung.00
  •  NRW. Das machen WIR!vor 1 JahrPerspektiven schaffen für Geflüchtete in Essen!Die Open Grid Europe GmbH hat das Projekt "OGE schafft Perspektiven" gestartet, mit dem Ziel u.a. Flüchtlinge auszubilden. Mit dem Jobcenter Essen als Kooperationspartner, war es der Open Grid Europe...Die Open Grid Europe GmbH hat das Projekt "OGE schafft Perspektiven" gestartet, mit dem Ziel u.a. Flüchtlinge auszubilden. Mit dem Jobcenter Essen als Kooperationspartner, war es der Open Grid Europe GmbH möglich, vier junge Flüchtlinge als Auszubildende einzustellen. Ein Beispiel ist Mohamad aus Syrien, der auch in unserem kurzen Videoclip zu Wort kommt.00
  •  NRW. Das machen WIR!vor 1 JahrIntegration durch Arbeit in Bönen!In Bönen arbeiten das kommunale Jobcenter Hamm und die Unternehmen der Region eng zusammen. Ein erfolgreiches Beispiel gelungener Integration ist Mutaz aus Syrien, der vom Jobcenter vermittelt ein...In Bönen arbeiten das kommunale Jobcenter Hamm und die Unternehmen der Region eng zusammen. Ein erfolgreiches Beispiel gelungener Integration ist Mutaz aus Syrien, der vom Jobcenter vermittelt ein Praktikum bei der ECO Remarketing GmbH absolvierte und dort mittlerweile als Sales Manager fest angestellt ist. Sehen Sie selbst!00
  •  NRW. Das machen WIR!vor 1 JahrIn Duisburg bilden Handwerk und Unternehmen gemeinsam Geflüchtete aus!Im Rahmen eines Projektes der Kreishandwerkerschaft Duisburg, lässt Abdelilah sich zum Gesellen ausbilden. Über ein Praktikum - welches Bestandteil dieses Projektes ist - lernte Abdelilah die Carl...Im Rahmen eines Projektes der Kreishandwerkerschaft Duisburg, lässt Abdelilah sich zum Gesellen ausbilden. Über ein Praktikum - welches Bestandteil dieses Projektes ist - lernte Abdelilah die Carl Lechner GmbH kennen. Der Geschäftsführer ist von ihm so begeistert, dass er sich vorstellen kann ihn nach seiner Gesellenprüfung fest anzustellen.00
  •  NRW. Das machen WIR!vor 1 JahrQualifizierung und Ausbildung Geflüchteter in DüsseldorfDurch das Projekt "Chance Handwerk" der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf, ist Agid Kouri bei der Georg Eickholt Elektro GmbH gelandet. Dort absolviert er mittlerweile erfolgreich seine Ausbildung....Durch das Projekt "Chance Handwerk" der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf, ist Agid Kouri bei der Georg Eickholt Elektro GmbH gelandet. Dort absolviert er mittlerweile erfolgreich seine Ausbildung. Schauen Sie selbst.00
  •  NRW. Das machen WIR!vor 1 JahrGeflüchteten in Köln eine Perspektive bieten: BFmFDas Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen (BFmF) bietet geflüchteten Menschen in Köln verschiedenste Unterstützungsangebote, u.a. vermitteln sie in Praktika, mit dem Ziel der...Das Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen (BFmF) bietet geflüchteten Menschen in Köln verschiedenste Unterstützungsangebote, u.a. vermitteln sie in Praktika, mit dem Ziel der Integration in Arbeit und Ausbildung.10
  •  NRW. Das machen WIR!vor 1 JahrJunge Flüchtlinge qualifizieren in Siegen: Bbz der IHKDas Berufsbildungszentrum der IHK Siegen (Bbz) bereitet gemeinsam mit Unternehmen der Region junge Flüchtlinge auf eine Ausbildung und/oder Arbeit im metalltechnischen Bereich vor.Das Berufsbildungszentrum der IHK Siegen (Bbz) bereitet gemeinsam mit Unternehmen der Region junge Flüchtlinge auf eine Ausbildung und/oder Arbeit im metalltechnischen Bereich vor.00

Presse

Rheinische Post (10.09.2016)

Flüchtlinge sollen durch Arbeit Fuß fassen
Pressemeldung lesen

 

Westfälische Nachrichten (21.10.2016)

"Zur Nachahmung anregen"

Pressemeldung lesen

 

Der Westen (17.11.2016)

NRW-Minister würdigt Integrationsprojekte

Pressemeldung lesen

 

Siegerlandkurier (17.11.2016)

NRW-Minister zu Gast in Kreuztal: „Chapeau! Ich ziehe den Hut!“  
Pressemeldung lesen

 

General Anzeiger (16.12.2016)

Syrer startet als Azubi in ein neues Leben

Pressemeldung lesen

 

Märkischer Zeitungsverlag: come-on.de (20.12.2016)

"NRW. Das machen WIR!": Integration ins Arbeitsleben

Pressemeldung lesen

 

BRANDaktuell Newsletter (12/2016)

"NRW. Das machen WIR!"

Pressemeldung lesen

 

Rheinische Anzeigenblätter (13.01.2017)

Landesinitiative „Das machen WIR“: Wie ein Schmetterling

Pressemeldung lesen

Westdeutsche Allgemeine Zeitung (23.02.2017)

Arbeitsminister lobt gute Beispiele für Integration

Pressemeldung lesen

 

Focus Online (14.03.2017)

Schule wurde zur Regionalveranstaltung Mittlerer Niederrhein mit Arbeitsminister eingeladen

 

MAGS NRW (15.03.2017)

Bilanzveranstaltung zur Landesaktion - zahlreiche Initiativen in den NRW-Kommunen - "NRW ist Integrationsland"

Pressemeldung lesen

 

WDR (15.03.2017)

Über 100 Projekte: "NRW kann Integration"

Pressemeldung lesen

 

Westfälische Nachrichten (16.03.2017)

Integrationsarbeit gewürdigt

Pressemeldung lesen

 

Westdeutsche Zeitung (17.03.2017)

Flüchtlingsmannschaft gibt gutes Beispiel

Pressemeldung lesen

Kontakt Wir sind für Sie da!

G.I.B. Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH

Im Blankenfeld 4

D-46238 Bottrop

E-Mail: mail@gib.nrw.de

 

Telefon: +49 2041 767-0

Telefax: +49 2041 767-299

 

Carsten Duif

Telefon : +49 2041 767-178

E-Mail: c.duif@gib.nrw.de

Jetzt mitmachen!

Melden Sie uns Ihre Projekte und Aktivitäten zur Integration geflüchteter Menschen in Arbeit und Ausbildung.

Angaben zum Projekt bzw. zur Aktivität

0/80
0/400
Titelbild 1* (max. 5 MB; zulässige Formate: .jpg, .gif, .tif, .png)
 
Durchsuchen
Weitere Bilder (optional; max. 4 MB; zulässige Formate: .jpg, .gif, .tif, .png)
 
Durchsuchen

Kontaktdaten

2. Ansprechpartner